Luxusuhren

Vollkommen klar Das beste Material: Saphirglas

Nein, nicht Diamanten, sondern Saphirglas. Das Material der Stunde ist mindestens ebenso heikel zu bearbeiten, aber vor allem: Es lässt komplizierte Mechanik des 21. Jahrhunderts erst so richtig zur Geltung kommen.
Saphirglasuhren
1 von 6
Promotion

Astronomia Tourbillon Black Ceramic

JACOB & CO

Zu den Uhrwerken, die es Wert sind, in Saphirglas eingeschalt zu werden, zählt ganz sicher dieses: Das Gehäuse aus Keramik und Saphirglas gleicht einem Panoptikum, das den Blick auf ein Miniuniversum frei gibt. Die Stunden und Minutenanzeige rotiert ebenso wie das Tourbillon im Zehn-Minuten-Takt um die Zentralachse, während sich ein einkarätiger Diamandmond und ein mit Magnesium beschichteter Globus in 30 Sekunden um eine weitere Achse drehen. Im Hintergrund schimmert derweil schwarzer Aventurin. 463 000 Euro, jacobandco.com​

Promotion
Anzeige
1 von 6
Schlagworte
Living | Luxusuhren | Shopping